Sprungziele
Inhalt

Kreismusikschule Oberhavel

Kreisverwaltung geöffnet: Besuche nur mit Terminvereinbarung möglich

Kreisverwaltung geöffnet: Besuche nur mit Terminvereinbarung möglich

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

die Kreisverwaltung Oberhavel ist wieder eingeschränkt für den Publikumsverkehr geöffnet. Der Besuch der Kreisverwaltung erfolgt unter Einhaltung besonderer Maßnahmen. Dazu zählt die Pflicht für Besucherinnen und Besucher, in Gebäuden des Landkreises einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Zudem sind für die gewohnten Sprechzeiten vorab zwingend Termine per E-Mail oder Telefon zu vereinbaren.

Termine können entweder direkt in den zuständigen Fachdiensten oder zentral unter der Mailadresse info@oberhavel.de sowie unter der zentralen Telefonnummer 03301 601-0 erfragt werden. Die Kolleginnen und Kollegen der Infothek leiten die Bürgeranfragen entsprechend weiter. Ein Besuch der Kreisverwaltung ohne Termin ist leider nicht möglich.

Besucherinnen und Besucher werden am Eingang der Kreisverwaltung abgeholt, um Warteschlangen in den einzelnen Bereichen zu vermeiden. Innerhalb der Verwaltungsgebäude gelten die bekannten Abstandsregeln. Besucherinnen und Besucher werden gebeten, diese gegenüber anderen Gästen sowie gegenüber den Mitarbeitenden der Verwaltung einzuhalten. Am Eingang der Häuser stehen Mittel zur Handdesinfektion bereit.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wichtige Informationen: Kreismusikschule startet Präsenzangebote ab Montag, den 18.05.2020

Wichtige Informationen: Kreismusikschule startet Präsenzangebote ab Montag, den 18.05.2020

Um der Ausbreitung des Coronavirus vorzubeugen, war der Präsenzunterricht an der Kreismusikschule Oberhavel vom 13.03. bis 15.05.2020 ausgesetzt. Einige der Kursangebote konnten online fortgeführt werden.

Gemäß der seit dem 08.05.2020 geltenden Eindämmungsverordnung ist die Wahrnehmung von Bildungsangeboten in Volkshochschulen nunmehr wieder möglich. Allerdings gelten deutliche Einschränkungen: Kurse können nur mit bis zu fünf Schülerinnen und Schülern und unter der Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln stattfinden.

Die Kreismusikschule setzt den Präsenzunterricht seit Montag, den 18.05.2020, schrittweise mit der Erteilung von Instrumentalunterricht fort. Vokalunterricht wird für dieses Schuljahr, das am 26.06.2020 endet, nur noch als Online-Unterricht durchgeführt. Elementar- und Tanzkurse können aufgrund der geltenden Bestimmungen leider bis zum Schuljahresende nicht mehr stattfinden.

Ihr Team der Kreisvolksmusikschule

(Stand: 15.05.2020)

Die Aufgabe der Kreismusikschule ist, allen Interessierten, aber vor allem Kindern und Jugendlichen, eine musikalische Bildung zu ermöglichen, Talente zu erkennen und zu fördern sowie auf ein mögliches Studium vorzubereiten.
Dazu bietet die 1956 gegründete Einrichtung zahlreiche Kurse in unterschiedlichen Bereichen und Altersgruppen an. Seit vielen Jahren erfreuen sich diese einer steten Nachfrage. Etwa 1.400 Schüler erhalten von rund 40 erfahrenen und gut ausgebildeten Musikpädagogen eine sinn- und qualitätsvolle musikalische Anleitung. Mit eigenen Konzerten und zahlreichen öffentlichen Veranstaltungen, die von der Kreismusikschule mitgestaltet werden, ist sie in der Öffentlichkeit präsent.

Die Kreismusikschule Oberhavel ist Mitglied im Verband Deutscher Musikschulen e. V. und trägt den Titel "Anerkannte Musikschule im Land Brandenburg".  

Die Website der Kreismusikschule Oberhavel erreichen Sie hier.

Anmeldung und Gebühren

Sie können Ihr Kind jederzeit in der Verwaltung anmelden. Die Kündigung eines Vertrages ist schriftlich mit einer Frist von einem Monat zum ersten August oder zum ersten Februar eines Jahres möglich.

Die Gebühren werden auf der Grundlage der Benutzungs- und Gebührensatzung der Kreismusikschule Oberhavel festgelegt. Ermäßigungen aus sozialen Gründen sind möglich. 

Die Online-Anmeldung finden Sie hier.

Impressionen vom Unterricht

Eindrücke vom Unterricht der Kreismusikschule Oberhavel vermittelt folgende Bildergalerie.